DZVDT 33 - Professioneller Webauftritt: Persönlichkeit und Schubladendenken

DZVDT 33 - Professioneller Webauftritt: Persönlichkeit und Schubladendenken
Podcast 0 Kommentare

Wie stellt man sich als Künstler im Web dar? Wie viel Persönliches darf rein und was ist too much? Müssen wir gängige Klischees erfüllen oder dürfen wir ein individuelles Gesamtpaket sein?


Gleich reinhören!

DZVDT #33 - Professioneller Webauftritt: Persönlichkeit und Schubladendenken


Vera und Tamara diskutieren über Webseiteninhalte, Kinderbilder, das Social Media Image und vieles mehr.

Mit Post von Cornelia Lotter

Die Themen in Zeitmarken:



1:50 News von der Talkstelle - 02:42 Sie haben Post - 04:44 Wie viel Persönliches soll auf die Autorenwebsite? - 08:42 Eine Message - 13:34 Schwerpunkte auf der Website - 14:52 Passen wir in die Schublade? - 17:54 Mehrere Projekte: Aufsplitten oder zur Personenmarke verbinden? - 27:58 Private Details - ja oder nein? - 32:45 Ein Bild von sich erzeugen - 34:55 Das Social Media Image - 43:26 Website: Das Wohnzimmer im Web - 46:15 Das Ding der Woche

Links:



Unsere Webseiten:
https://vera-nentwich.de/

https://tamaraleonhard.de/

https://zweivondertalkstelle.de/


Tamaras Ding der Woche, "Trump An Americam Dream": https://www.netflix.com/title/80206395


Veras Ding der Woche, "Starmaker aus "Fame": https://youtu.be/CwEvOQ4HXB4

und "I Sing The Body Electric" aus "Fame": https://youtu.be/tG-wl2qqD7Y

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 119 - Poppy J. Anderson über Erfolg im Selfpublishing - Deutschlands erste E-Book-Millionärin berichtet

DZVDT 119 - Poppy J. Anderson über Erfolg im Selfpublishing - Deutschlands erste E-Book-Millionärin berichtet

Aus einer Sektlaune heraus lud sie vor 10 Jahren eins ihrer Manuskripte bei Amazon hoch. Drei Jahre später war sie Deutschlands erste E-Book Millionärin! Bestsellerautorin Poppy J. Anderson erzählt, w...

Zum Artikel

DZVDT 118 - Selfpublishing-Dienstleister BoldBooks: Was machen die Norweger anders?

DZVDT 118 - Selfpublishing-Dienstleister BoldBooks: Was machen die Norweger anders?

Das norwegische Selfpublishing-Unternehmen BoldBooks ist vor Kurzem auf den deutschen Buchmarkt gestürmt und natürlich wollten Vera und Tamara gleich ganz genau wissen, was es da Neues gibt! Svenja Go...

Zum Artikel

DZVDT 117 - Romantasy-Autorin Tanja Neise: Allein und im Team erfolgreich im Nischengenre

DZVDT 117 - Romantasy-Autorin Tanja Neise: Allein und im Team erfolgreich im Nischengenre

Gleich ihr erster Roman wurde als Selfpublishing-Titel zum Erfolg, seither begeistert Tanja Neise ihre Fans. So mancher Verlag hat ihre Romantasy-Zeitreisen als Nischenthema gesehen, doch die Verkäufe...

Zum Artikel

DZVDT 116 - Lebendigere Szenen schreiben mit Blake Snyders Papst im Pool und anderen Techniken

DZVDT 116 - Lebendigere Szenen schreiben mit Blake Snyders Papst im Pool und anderen Techniken

Was können Autorinnen und Autoren tun, um die Szene rund um ihre Dialoge spannender zu gestalten? In dieser Folge tauschen sich Vera und Tamara darüber aus, was Protagonisten während eines Gesprächs a...

Zum Artikel

DZVDT 115 - Thrillerautorin Martina Straten über Gänsehaut und menschliche Abgründe

DZVDT 115 - Thrillerautorin Martina Straten über Gänsehaut und menschliche Abgründe

Thriller sind kein Bibi und Tina, sagt Autorin Martina Straten und gibt uns sowohl Einblicke in die psychologischen Tiefen ihrer Romane als auch in ihre eigenen Erlebnisse und den Weg zum Erfolg. Wann...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 33 - Professioneller Webauftritt: Persönlichkeit und Schubladendenken
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.