DZVDT 44 - Historische Romane schreiben: Auf vergangenen Pfaden mit Elsa Dix

DZVDT 44 - Historische Romane schreiben: Auf vergangenen Pfaden mit Elsa Dix
Podcast 0 Kommentare

Norderney 1912. Die Reichen und Schönen promenieren an der Küste, während die Dienstmädchen ihren harten Alltag bestreiten - das ist die Welt, in die Autorin Elsa Dix ganz tief eingetaucht ist. Im Podcast berichtet sie von ihrer Recherche rund um die Zeit zwischen Belle Époque und Erstem Weltkrieg und worauf Autoren und Autorinnen historischer Romane achten sollten.


Gleich reinhören!

DZVDT #44 - Historische Romane schreiben: Auf vergangenen Pfaden mit Elsa Dix



Die Themen in Zeitmarken:



01:48 Social Media Queen - 03:17 Die Goldene Talksäule - 09:24 Zeit für Strandurlaub 1912! - 11:50 Wie aufwändig ist die historische Recherche? - 12:57 Bundeszentrale für politische Bildung - 16:13 Wie lange dauert die Recherchezeit vor dem Schreiben? - 21:36 Wann kommt man zum echten Zeitgefühl? - 23:07 Die Angst, Fehler zu machen - 24:49 Das Frauenbild 1912 - 27:51 Historische Sprache im Roman - 32:20 Was sind die größten Herausforderung beim historischen Roman? - 33:59 Recherche im Stadtarchiv - 35:27 Eine harte Zeit mit überraschenden Geheimnissen - 43:09 Sind Bücher im Jetzt einfacher? - 44:27 Elsas Tipp für Autoren historischer Romane - 49:34 Das Ding der Woche - 57:15 Zeitreisefantasien

Links:



Elsa Dix: https://www.elsa-dix.de/


Elsas Ding der Woche, das Buch "Der Kinderzug" von Michaela Küpper: https://www.amazon.de/Kinderzug-Roman-Michaela-K%C3%BCpper/dp/3426282186


Tamaras Ding der Woche, der Film "Midnight in Paris": https://www.amazon.de/Midnight-Paris-Owen-Wilson/dp/B00FZHJIEC/


Veras Ding der Woche, Blutspende - jetzt online Termin holen: https://www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/


Nominiert für die Goldene Talksäule:


https://www.instagram.com/aeres_autorin/

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10157860975269157&id=295406489156


Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 152 - Toxische vs. heilsame Beziehungen im Roman - Lektor:in Juri Pavlovic über Klischees und Alternativen

DZVDT 152 - Toxische vs. heilsame Beziehungen im Roman - Lektor:in Juri Pavlovic über Klischees und Alternativen

Es gibt Dinge, die hat man schon so oft gelesen, dass sie kaum noch hinterfragt werden: Figuren, die das Nein ihres Gegenübers nicht respektieren. Romantisierte Eifersucht. Ungesunde Machtverhältnisse...

Zum Artikel

DZVDT 151 - Live Marketing-Beratung für Autor:innen - April Wynter benennt unsere Fehler

DZVDT 151 - Live Marketing-Beratung für Autor:innen - April Wynter benennt unsere Fehler

Wie viel Buchwerbung darf - oder sollte - man posten? Wann macht Bloggen Sinn? Ist bezahltes Marketing eine sinnvolle Investition? Und was macht Tamara mit ihrem Bauchladen? Erfolgsautorin und Marketi...

Zum Artikel

DZVDT 150 - Ziele setzen für Autor:innen - Vera und Tamara streiten übers Planen

DZVDT 150 - Ziele setzen für Autor:innen - Vera und Tamara streiten übers Planen

Macht es Sinn, sich feste Ziele fürs Jahr zu setzen? Und wie formuliert man sie richtig? Worauf sollte man sich als Autor:in konzentrieren und hört Tamara etwa mit dem Schreiben auf? Die Zwei von der ...

Zum Artikel

DZVDT 149 - Erfolgreiche Weihnachtsromane schreiben: Jani Friese verbreitet festlichen Zauber

DZVDT 149 - Erfolgreiche Weihnachtsromane schreiben: Jani Friese verbreitet festlichen Zauber

In der letzten Folge 2022 besucht Erfolgsautorin und Weihnachtsfan Jani Friese die Zwei von der Talkstelle und versprüht festliche Stimmung! Sie verrät Vera und Tamara, worauf man achten sollte, wenn ...

Zum Artikel

DZVDT 148 - Wenn die Nachrichten den Thriller einholen - Leon Sachs über realitätsnahen Terror im Roman

DZVDT 148 - Wenn die Nachrichten den Thriller einholen - Leon Sachs über realitätsnahen Terror im Roman

Er schreibt über Attentate, Bombenanschläge und rechten Terror und recherchiert ausgesprochen sorgfältig. Plötzlich sah sich Leon Sachs plötzlich mit realen Nachrichten konfrontiert, die den Ereigniss...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 44 - Historische Romane schreiben: Auf vergangenen Pfaden mit Elsa Dix
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.