DZVDT 50 - Wie viel von uns selbst steckt in unseren Büchern?

DZVDT 50 - Wie viel von uns selbst steckt in unseren Büchern?
Podcast 0 Kommentare

Machen unsere Emotionen und Erfahrungen die Bücher, die wir schreiben, besser oder engen sie uns vielmehr ein? Wie sehr bestimmt unser Wesen das Verhalten unserer Romanfiguren? Und welche Traumata braucht es eigentlich, um Thriller zu schreiben? Vera und Tamara gehen ihren Emotionen auf den Grund!


Gleich reinhören!

DZVDT #50 - Wie viel von uns selbst steckt in unseren Büchern?



Die Themen in Zeitmarken:



01:12 Wir werden 50! - 05:19 Der beste Post im November - 06:40 Die perfekte Überleitung - 10:35 Wie wichtig sind eigene Erfahrungen beim Schreiben? - 13:33 Engen eigene Erfahrungen den Roman ein? - 17:42 Liebesromane und die Realität - 18:59 Kommt nicht alles aus unserem Innersten? - 21:46 Klischees und plausible Geschichten ohne eigene Erfahrungen - 24:47 Was ist bei Leuten los, die Thriller schreiben? - 32:31 Recherche: Neue Erfahrungen durch das Schreiben - 35:17 Wo kommen die Verhaltensmuster der Romanfiguren her? - 43:56 Das Ding der Woche

Links:



Veras Ding der Woche:
Musikplattform BandLab: https://www.bandlab.com

Musikvideo der Soulville Jazz Singers: https://youtu.be/Azoq_1pZv64


Tamaras Dinger der Woche:
Podcast-Interview "Fynn Kliemann – Warum arbeitest du so viel?" https://open.spotify.com/episode/3U257Ey0IQPuWqwC24lfRO

Der Olli Schulz Adventskalender, Türchen 1: https://open.spotify.com/episode/3QyjDwcqHEEVhYDGSiPaQZ?si=aLnC9NNXShu4zokOEIVptA

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

DZVDT 61 - Publikumsverlage unter der Lupe: Penguin Random House

DZVDT 61 - Publikumsverlage unter der Lupe: Penguin Random House

Wie arbeiten große Publikumsverlage? Katharina Eichler, Senior Pressereferentin Belletristik beim Penguin Verlag gibt uns Einblicke in den größten Publikumsverlag der Welt. Wie hoch ist die Wahrschein...

Zum Artikel

DZVDT 60 - Show, don‘t tell! Wie deine Geschichten lebendiger werden

DZVDT 60 - Show, don‘t tell! Wie deine Geschichten lebendiger werden

Sie sind nicht aufgeregt, vielmehr schießt ihr Puls in die Höhe! Vera und Tamara sprechen über die vielzitierte Schreibregel ’Show, don’t tell’.Dass diese vielschichtiger ist, als ma...

Zum Artikel

DZVDT 59 - Multimedia-Geschichten: Die neue Art des Schreibens

DZVDT 59 - Multimedia-Geschichten: Die neue Art des Schreibens

Gruseliges Türenknarzen, das Gegenüber im Telefon als Video, emotionale Sounds und vieles mehr beim Lesen erleben, dies ermöglichen die Chatstorys auf Livory und Lively Story. Mary Chronos und Jan Gie...

Zum Artikel

BlogtikantIn gesucht!

BlogtikantIn gesucht!

Du bist Bloggerin oder Blogger? Wir suchen genau dich. Werde Blogtikant oder Blogtikantin bei ’Die Zwei von der Talkstelle’ und präsentiere unseren Hörerinnen und Hörern einen ganz

Zum Artikel

DZVDT 58 - Der Selfpublisher-Verband unter der Lupe

DZVDT 58 - Der Selfpublisher-Verband unter der Lupe

Die Ex und die Neue diskutieren! Die Eine ist ehemalige Vorstandsvorsitzende, die Andere frischgebackene Geschäftsführerin - Zeit, endlich einmal einen Insider-Blick auf den Selfpublisher-Verband zu w...

Zum Artikel
0 Kommentare DZVDT 50 - Wie viel von uns selbst steckt in unseren Büchern?
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.