Notizen der Woche 5

Notizen der Woche 5
Leben Notizen der Woche 0 Kommentare

Da hatte ich mir vorgenommen, regelmäßig Neuigkeiten zu berichten und dann sah es so aus, dass gar nichts passieren würde. Aber es ist dann doch noch anders gekommen.





Das Wochenende war damit gefüllt, dass ich ein neues Schlafzimmer bekommen habe und dementsprechend viel aus- und einräumen musste. Jetzt sieht's prima aus und das ist gut.Daumen hoch - das war gut!
Durch die Möbelräumarbeiten bin ich aber das ganze Wochenende nicht zum Schreiben gekommen und daher noch nicht so weit, wie ich es mir gewünscht hätte. Das ist nicht so gut.Daumen runter - das war nicht so gut
Aber ich habe es immerhin einmal geschafft, am frühen Morgen aus dem Bett zu krabbeln und eine Runde zu joggen. Das tat nicht nur gut, das ist auch gut.Daumen hoch - das war gut!
Ich habe eine Einladung bekommen, mit anderen Autoren bei einer Veranstaltung am 20. Juni in Teltow bei Berlin zu lesen. Hat mich sehr gefreut, aber ich habe doch gezögert, weil Anfahrt und Übernachtung schon eine Menge Aufwand sind. Letztlich habe ich aber zugesagt und freue mich nun darauf.Daumen hoch - das war gut!

Nun hoffe ich, am beginnenden Wochenende wieder kräftig weiter schreiben zu können. Ich werde berichten.

Jetzt auch zum Hören!

Alle Themen aus meinem Blog und noch viel mehr gibt es ab sofort auch auf die Ohren im neuen Podcast "Die Zwei von der Talkstelle". Gemeinsam mit Tamara Leonhard gibt es alles rund um das Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt.

Jetzt reinhören!

Die Zwei von der Talkstelle - Vom Schreiben, Lesen, Leben und was uns sonst noch so einfällt

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Mörderische Schwestern - Regio-Schwester on Tour

Mörderische Schwestern - Regio-Schwester on Tour

Seit einem Jahr bin ich die Regio-Schwester für die Regio West der Mörderischen Schwestern. Diese Regio umfasst ganz NRW und ist mit etwa 140 Mitgliedern die größte Regio des Vereins. Die Mörderischen...

Zum Artikel

Das eigene Buch wird in der Schule besprochen

Das eigene Buch wird in der Schule besprochen

Die Autoren der Bücher, die in meiner Schulzeit im Unterricht behandelt wurden, waren ausnahmslos bereits verstorben. Es waren eben die Klassiker, die ganze Generationen von Schülerinnen und Schüler b...

Zum Artikel

Geld ist nicht das Problem der EU

Geld ist nicht das Problem der EU

90 Stunden haben die Regierungschefs und -cheffinnen der 27 EU-Staaten verhandelt und das größte Finanzpaket in der EU-Geschichte beschlossen. 1,8 Billionen Euro ist es groß. Eine Zahl, die jenseits m...

Zum Artikel

Komm mit auf eine Entdeckungsreise nach Europa!

Komm mit auf eine Entdeckungsreise nach Europa!

„Warum willst du dich denn ausgerechnet mit der EU beschäftigen?“, fragte die beste Freundin von allen, als ich ihr von meinen Plänen berichtete. Zugegeben, ich hatte mir Begeisterung erhofft, aber ih...

Zum Artikel

Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Berühmt, unberühmt – erfolgreich, erfolglos

Wenn man beginnt, Bücher zu schreiben, so schwingt zumindest im Verborgenen immer das eine oder andere Ziel mit. Vielleicht möchte man nicht gleich reich und berühmt werden, aber dass das eigene Buch ...

Zum Artikel
0 Kommentare Notizen der Woche 5
Hinterlasse deinen Kommentar

Keine Geschichte verpassen
Gleich eintragen und ich informiere dich bevorzugt über neue Geschichten und Angebote.