Eine weitere Hürde für Selfpublisher ist gefallen

Eine weitere Hürde für Selfpublisher ist gefallen
Self-Publishing 0 Kommentare

Es ist noch nicht lange her, da habe ich an dieser Stelle diverse Steine aufgeführt, die Selfpublishern in den Weg gelegt wurden. Direkt im Anschluss bekam ich Rückmeldungen von einigen der erwähnten Institutionen. Alle besagten, dass sie über eine Öffnung für Selfpublisher nachdachten oder sie sogar bereits umsetzten. Doch eine Hürde hatte Bestand: Selfpublisher konnten bisher nur einzelne ISBN beim MVB erwerben und mussten diese daher sehr viel teurer bezahlen, als es Verlage tun mussten. Doch nun ist auch diese Hürde gefallen.

Wie gewohnt wollte ich die ISBN für mein kommendes Buch bestellen und landete plötzlich auf dieser Seite.


Es gibt keine Unterscheidung mehr, ob man einen Verlag hat oder Selfpublisher ist. Lediglich die Anzahl der ISBN entscheidet über den Preis.
Ich klickte das 10er-Paket an und erwartete, doch noch auf ein Hindernis zu stoßen, aber es kam nicht. Ohne Probleme konnte ich das Paket bestellen.

Statt also, wie bisher, € 90,- für jede einzelne ISBN zu bezahlen, konnte ich nun zehn ISBN zum Bruttopreis von € 210,- erwerben. Auf Dauer eine erhebliche Ersparnis.

Und diese Entdeckung ist das Zeichen für eine überraschende Entwicklung: Es bewegt sich was in den Institutionen des Buchhandels.

Mehr Lesestoff

Diese Artikel könnten dich interessieren

Warum der Deutsche Selfpublishing-Preis wichtig ist …

Warum der Deutsche Selfpublishing-Preis wichtig ist …

… und du mitmachen musst. Dies möchte ich dir erläutern. Natürlich kannst du sagen, es gibt doch schon andere Preise, wie den Kindle Storyteller oder den Indie-Autor-Preis. Ein Preis mehr od...

Zum Artikel

Es sind die Emotionen

Es sind die Emotionen

Wer mich und diesen Blog kennt, weiß, dass ich mir viele Gedanken darüber mache, wie ich meine Leserinnen und Leser erreichen kann. Wie ist der beste Titel für mein Buch? Welcher Klappentext lockt zum...

Zum Artikel

Schluss mit dem Verlagsschwindel

Schluss mit dem Verlagsschwindel

Der junge Mann erzählt mir freudestrahlend von seinem ersten Buch. Natürlich ein Fantasy-Titel. Er berichtet von Schlachten und Verwicklungen und hinterlässt mich eher verwirrt als informiert. Dann sa...

Zum Artikel

Wenn alles zu viel wird

Wenn alles zu viel wird

Machen wir uns nichts vor, es gibt gemütlichere Hobbys als Bücher zu schreiben und sie im Selfpublishing zu veröffentlichen. Nicht das wir uns missverstehen: Ich liebe das, was ich tue. Aber ich muss ...

Zum Artikel

Mach doch einfach

Mach doch einfach

Wenn ich so durch die Foren surfe und die Fragen lese, die dort zum Selfpublishing gestellt werden, dann bin ich das eine oder andere Mal recht überrascht. In vielen Fragen schwingt eine große Unsiche...

Zum Artikel
0 Kommentare Eine weitere Hürde für Selfpublisher ist gefallen
Hinterlasse deinen Kommentar